NieblAIR / The Kids are Alright On Air / Helmet’s Lampshade

NieblAIR

Eigentlich ist NieblAIR “the girl next to the turntables”, doch im Zuge des langen Zuhörens in diversen Regensburger Kneipen stellte sie fest: Das will ich auch. Jetzt präsentiert sie auf Ghost Town Radio ihren eigenen Mix aus ihren Lieblingsgenres Indie und Punk. Der letzte Song ist immer ein Strandsong.

Playlists von NieblAIR

The Kids are Alright on Air

The kids are alright … ein Song von The Who und das Motto für subkulturelle Musik aus mehreren Jahrzehnten.

Eine Zeitreise vom early Black Rock ‘n’ Roll, über Rock-a-billy zu 60’s Northern Soul und Mod-Sounds, die ganze Spannbreite von Musik aus Jamaica bis zur Punkexplosion: Aus diesen Zutaten setzt sich der Sound der Show zusammen. Eine DJ Bombsiteboy-Präsentation

Playlists von Kids are Alright on Air

Helmet’s Lampshade

Wenn man nur fest genug daran glaubt, ist alles irgendwie Punk!

Im echten Leben ist Helmet Bestatter, Sänger bei Shotter, landlocked Surfer (aka Kook), Hausbierbrauer (“Hopfenzombie”, Nr. 22429) und Chili-Züchter. Also die gelebte Midlife-Crisis. Und weil ihm der Porsche-Cabrio zu teuer und die zwanzigjährige Blondine zu jung ist, hat er seine eigene Radio-Show. Bei “Helmet’s Lampshade” gibt’s viel Punkrock mit Songs, bei denen in ungefähr zwei Minuten (oder weniger) alles gesagt ist. Hin und wieder macht Helmet auch ein “Surf-Special” mit allem, was Helmet für Surfmusik hält.

Und woher kommt der Name? Night on Earth.

Playlists von Helmet's Lampshade

Zeitfenster der Veranstaltung (1)

Thunderday
-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.